CMS (Content Management System) „ohne HTML Kenntnisse“

CMS (Content Management System) „ohne HTML Kenntnisse“

Posted by ariesprodesign in Allgemein, Programmierung, Technik, Webdesign 03 Mai 2014

Immer wieder finde ich Beiträge im Netz, die sich mit der Thematik beschäftigen, und immer wieder frage ich mich, was das sein soll. Wenn man einmal damit arbeitet, wird es früher oder später klar, wie schnell an die Grenze der CMS ohne HTML, CSS, oder PHP Kenntnisse, gestoßen wird.
Damit will ich kein schlechtes Bild davon machen. Ich finde die alle, sehr gut durchgedacht entwickelt, aber an meistens möchte man seiner Site ein individuelles Outfit verpassen, erst dann sind die oben genannte Kenntnisse notwendig.
Es gibt aber immer Kunden, die sich gerne eine Site machen lassen, und wünschen sich auf diesen, beliebigen Änderungen an Inhalt durchführen zu können. Dafür finde ich CMS sinnvoll und unschlagbar. Dazu zählen WordPress und Joomla u.a.
Typo3 lasse ich außen vor, da der von anderen Kenntnissen verlangt, nämlich von Typo3-Script. Wenn der Kunde sich mit HTML nicht auseinandersetzen möchte, will der ganz bestimmt nicht, Typo3-Script lernen zu müssen.
Für kleine Webauftritte setze ich auf eigenen Code. Einer der Gründe dafür ist, die Performance, die damit geleistet wird.

Schlagwörter: ,

Schreiben Sie einen Kommentar