Intel Virtualisierung-Technologie auf Windows 10 im BIOS aktivieren.

Intel Virtualisierung-Technologie auf Windows 10 im BIOS aktivieren.

Posted by ariesprodesign in Allgemein, Programmierung, Technik 17 Jan 2016

Ich möchte euch zeigen, wie man mit Windows 10 die Virtualisierung aktivieren kann. So etwas ist nützlich, wenn man mit VirtualBox, Docker, Vagrant u.a. arbeiten möchte. Standardmäßig ist diese Funktion in Windows deaktiviert. Ob bei dir die Funktion deaktiviert ist, kannst du herausfinden, in dem du mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klickst und den Task-Manager öffnest. Klick dann auf den Tab “Leistung” und wenn die Funktion aktiviert ist, sollte es dann so aussehen wie auf dem folgendem Bild:

required

Sollte das nicht der Fall sein, folge dieser Anleitung um die Virtualisierung zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie das “Windows Startmenü” und klicken Sie auf “Einstellungen”.

    step 1

  2. Dann klicken Sie auf “Update und Sicherheit”

    step 2

  3. Wählen Sie den Punkt “Wiederherstellung” und dann unten bei “Erweiterter Start” klicken Sie auf “Jetzt neu starten”

    step 3

  4. Als nächstes klicken Sie auf “Problembehandlung”

    step 4

  5. Dann auf “Erweiterte Optionen”

    step 5

  6. Als nächstes klicken Sie auf “UEFI-Firmwareeinstellungen”

    step 6

  7. Und auf “Neu starten”

    step 7

  8. Jetzt startet Ihr PC neu und dann müssen Sie F10 drücken, um in den BIOS zu gelangen.

    step 8

  9. Navigieren Sie mit der Richtungstaste (Recht, Links) bis zu dem Punkt “System Configuration”, dann mit der Richtungstaste(Hoch, Runter) wählen Sie den Punkt “Virtualization Technology” und mit der Taste Plus (+) minus (-) können Sie den Wert ändern. Wenn Sie fertig sind drücken Sie die taste F10 um zu speichern. Es öffnet sich ein Dialogfenster den Sie mit “yes” bestätigen müssen. Anschließend startet Ihr Rechner neu und die Funktion “Virtualization Technology” ist somit aktiviert.

    step 9

  • AL Februar 9, 2018 at 11:13 pm / Antworten

    Bei mir steht aber nicht uefi, habe alles aber genauso gemacht. hmm

  • Pk Oktober 21, 2017 at 2:17 pm / Antworten

    Danke!!!

  • Ulrike April 16, 2017 at 7:51 pm / Antworten

    Wir waren auf schon vielen Seiten, die alle Hilfe versprochen haben.
    Aber diese Seite hat uns wirklich von A bis Z erklärt, wie man das Problem löst. Und das auch so, dass man es als Nicht-Technikexperte versteht.

    Das einzige, was bei uns anders war, war die Tatsache, dass man nicht mit der Taste Plus (+) und der Taste Minus (-) den Wert ändern konnte, sondern mit der Taste F5.

    Ansonsten vielen Dank !

  • Widmer April 5, 2017 at 5:10 pm / Antworten

    Besten Dank für die gute Anleitung. Freundliche Grüsse H.P. Widmer

Schreiben Sie einen Kommentar